Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
   
  Olaf und Gabis Hundehomepage
  OKtober 2009
 

10./11.10.2009 3. Agilityseminar mit den Fiedlersemädls

Dieses Wochenende hatten wir die Isabell und Larissa Fiedler schon zum 3. mal auf unserem Hundeplatz in Eggenfelden.
Es waren wieder Profi- und Anfängerteams aus Deggendorf, Regen, Joki-Dogs, Inn-Salzach und natürlich von uns dabei.
Ich machte dieses mal nicht mehr mit, da wir ja schon bei der Marita dabei waren und gescheid ausgebrannt sind. Mit dabei war dafür Gabi mit Gibson und die haben sich schon richtig gut entwickelt.
Die Geräteidentifizierung macht er schon super, Wechsel nimmt er an, als wenn er noch nie was anderes gemacht hat und  die anderen Basics werden auch. Ich glaub, wenn das mal läuft, können wir uns warm anziehen.
Es ist auch mal interessant, das Seminar von außen zu verfolgen. Ich war total begeistert wie individuell die Mädls auch dieses mal wieder mit den Teilnehmern arbeiteten, obwohl einige schon das 3. mal dabei waren. Nachdem sich viele auch für das nächste Seminar zu Ostern angemeldet haben, geh ich davon aus, das sie genau so begeistert sind wie wir.
Danke noch mal an die Silke Rosenlehner für die Fotos.











24./25.10.2009 Obedienceseminar im Wildererhof mit der Angelika Kramer (KgO Obedience)
und am 24.10.2009 BLV-Ausbilderseminar Unterordnung mit Uve Schulz

Dieses Wochenende haben wir wieder mal volles Programm. Gabi nahm an dem Obedienceseminar mit der Angelika teil und ich fuhr weiter zu den Raindogs Regen und macht bei dem Trainerseminar mit dem Uve Schulz (LRO Agility BLV und LR Unterordnung) mit.
Das Unterordnungsseminar wurde extra für Trainer und -Anwärter in unserer Kreigruppe organisiert. Der Schwerpunkt lag bei der BH-Prüfung und Prüfungsvorbereitung.
Wir hatten uns viel vorgenommen und trotzdem Zeit, alle indivituellen Fragen zu beantworten und zu erfahren, wo der Richter sein Augenmerk hinlegt. Ich fand es sehr interessant, da ich auf diesem Gebiet nicht so viel Erfahrung habe.
Danke auch noch an die Raindogs für die Planung und Gastfreundlichkeit.
Unterdessen arbeitete Gabi mit Gibson bei der Angelika. Auch hier zeigte Gibson wieder seine Bereitschaft und Freude am Arbeiten.
Am Abend setzten wir uns dann noch gemütlich zusammen. Die Zimmer im Wildererhof waren super und da sind Hunde sehr wilkommen. Absolut empfehlenswert - http://www.wildererhof.de/ .
Am Sonntag gings dann wieder weiter bei den Mädls und Gabi und Gibson arbeiteten weiter an ihren kleinen Problemchen. Wenn sie weiter so fleißig arbeiten, sollte einer Beginnerprüfung nächstes Jahr nichts mehr im Weg stehen. Langsam glaub ich, das ich unsere Fußarbeit noch einmal neu aufbaue, da Connor in den techn. Sachen super wäre.
Gabi und Ich, wir waren total begeistert von der Qualität des Seminars, zumahl es ja das erste von der Angelika war, was man aber überhaupt nicht merkte.
Nächstes Jahr werden wir bestimmt wieder mitmachen.



 
 




 
 
  Besucher: 25216 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Mit einem kurzen Schwanzfwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.