Dass mir mein Hund das Liebste sei, sagst du oh Mensch sei Sünde, mein Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde.
   
  Olaf und Gabis Hundehomepage
  Connor
 




Ich bin Connor und wurde am 01.Mai 2006 (Tag der Arbeit - passt perfekt) als "Chip vom chiemgauer Ländchen" geboren. 







Untersuchungen:
Augenuntersuchung mit 8 Wochen - CEA-PRA-Kat.-frei
Augenuntersuchung mit 23 Wochen - frei von allen Augenkrankheiten
HD - B
zur Zucht zugelassen

Ausbildung:
Begleidhundeprüfung mit 15 Monaten
Agility A1
Disc Doging

Ausstellungen:
CACIB München 2008 - V1 - Anw.Dt. Ch. VDH
CAC Großaitingen 2008 - SG

über mich:
Ich bin mit 8 Wochen bei den Peteranderls aus Altenmarkt ausgezogen. Mein Herrli hat sich extra noch eine Woche Urlaub genommen, damit er Zeit für mich hat. Im neuen Zuhause in Eggenfelden (jaja ich weiß, der Kübelböck ist auch von hier, aber da kann ja meinen neue Familie nix dafür), hab ich mich sofort wohl gefühlt. An diesem Wochenende bekam ich mein erstes Seminar. Naja nicht ich, aber meine Zieheltern Spencer und Lilli. Obs denen was gebracht hatte, weiß ich nicht, aber ich hatte meinen Spass. Jetzt hiess es dann erst mal die neue Umgebung erkunden und schauen was meine Zieheltern für welche sind. Das nächste Wochenende verbrachten wir mit unserem Wohnwagen beim SVOG Bruckmühl auf deren Agilityturnier. Das war es echt super.
Dann war der Urlaub vom Herrli zu Ende und es blieb weiter spannend. Ich habe nämlich einen Job!!! Als Beifahrer in Herrlis 40 Tonner-LKW. Und das mit 9 Wochen!!! Ist ja auch klar. Für so einen schweren Job, braucht mann einen Profi wie mich. Seid diesen Tag begleite ich mein Herrli durch Europa. Übrigens kann mir einer sagen, nach wie vielen Kilometern ein Border Collie einen Ölwechsel braucht? 
Am tollsten sind immer unsere Pausen, wo wir viel spielen. Ich kann jetzt auch schon Übungen aus dem Dogdancing, Disc Dogging und Agility. Durch die vielen Wartezeiten haben wir genug Zeit zum üben und an den Wochenenden sind wir dann auf unserem Hundeplatz in Eggenfelden.
 

 



Charakter: 
Connor ist im Alltag ein ruhiger, ausgeglichener und unkomplizierter Hund. Egal, ob im LKW oder zu Hause, gliedert er sich in unser Familienleben problemlos ein. Durch seine freundliche Art und seinem Charme, wickelt er jeden in kürzester Zeit um den Finger.
Er mag Kinder und hat kein Problem mit anderen Tieren.
 Was ich an meinem Hund am faszinierensten finde, ist, das er trotz seiner alltägigen Eigenschaften, bei der Arbeit eine richtige Wildsau ist.
Wenn wir arbeiten ist er zu 100% da.
Um zu beschreiben, wie toll er wirklich ist, würde diese Seite nicht ausreichen. Meinen Zwergen muss man einfach erleben. 


unser Arbeitsplatz

 
  Besucher: 25216 Besucher  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Mit einem kurzen Schwanzfwedeln kann ein Hund mehr Gefühle ausdrücken, als mancher Mensch mit stundenlangem Gerede.